Die Kampagne - Drachenkinder

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Kampagne

Drachenkinder (finden Drachenverstecke)

Im  Jahr 2015 starben 3.475 Menschen im Straßenverkehr. Insgesamt verunglückten in Deutschland 397.219 Verkehrsteilnehmer. Leider sind unter den Opfern  immer noch viele Kinder und Jugendliche, die die Risiken, welche von LKW  und Transportern ausgehen nicht einschätzen können. Unübersichtlichkeit  und tote Winkel der Fahrzeuge sowie schlichte Unachtsamkeit sind leider  immer noch Hauptursachen der meisten Unfälle.

FahrGut  möchte Kinder auf spielerische Weise mit den besonderen Gefahren,  welche von LKW und Transportern im Straßenverkehr ausgehen vertraut  machen. Hierzu planen wir eine Promotion mit zwei Drachen, welche wir  gezielt auf Rastplätzen durchführen wollen. Neben Informationsmaterial  sowie einem Gewinnspiel wollen wir kleine Sicherheits-Gadgets wie z.B. Reflektoren für Kleidung, blinkende Anstecker u.Ä. an Kinder verteilen.

Das Gewinnspiel

soll  in Form einiger Fragen mit freundlichen Bildern von LKW und  Transportern sowie unseren Drachen die Kinder dazu anregen selber die  Gefahrenzonen bei diesen Fahrzeugen zu entdecken. Die Hauptgewinner  erhalten neben interessanten Preisen wie z.B. ein Fahrrad, ein  Skateboard u.ä. jeweils eine Urkunde als geprüftes Drachenkind. Alle  teilnehmenden Kinder, welche die richtigen Lösungen mitgeteilt haben  erhalten nach der Auslosung der Gewinner einen Zugangscode per SMS womit  sich die Kinder und/oder dessen Eltern die Urkunde als druckfähiges  PDF-Dokument herunterladen können.

Außerdem soll über bereits vorhandene Präventivlösungen wie besondere Spiegel, Kamerasysteme usw. aufmerksam gemacht werden.



Ein Autoaufkleber für den guten Zweck

Ein Autoaufkleber mit dem Logo von FahrGut und dem Slogan „Drachenkinder.eu -  Ich bin dabei und Du?" soll für jeweils 2,50 EURO bei der Promotion  verkauft werden. Mit dem Erlös sowie zusätzlichen Spenden wollen wir  Gutscheine für eine verkehrstaugliche Jacke (möglichst mit Reflektoren)  an Kinder aus sozial benachteiligten Familien verteilen. Diese  Gutscheine sollen in der Vorweihnachtszeit an einem Stand von FahrGut  beim Jobcenter Duisburg gegen Vorlage eines aktuellen  Leistungsbescheides verteilt werden. Alternativ kann die Verteilung auch  gegen Vorlage eines aktuellen Leistungsbescheides bei einer karikativen  Einrichtung oder auf dem Duisburger Weihnachtsmarkt durchgeführt  werden. Die Verteilung soll in Begleitung von mindestens einem FahrGut-Drachen im Weihnachtsmann-Outfit erfolgen.


Plakate Auswahl zum nachdenken!





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü